VR Technologie 750x450 - Virtuelle Realität im Bodybuilding

Virtuelle Realität im Bodybuilding

Virtual Reality ist unaufhaltbar und befindet sich richtig im Kommen. 3D-Simulationen, bei denen Sie mit Hilfe einer speziellen VR-Brille und Bewegungssensoren aus eigener Perspektive die künstliche Realität wahrnehmen, sind bereits eine feste Größe in der Gaming-Branche. Von VR profitieren sowohl Computerspiele als auch andere Branchen, die sich viele neue Möglichkeiten durch VR eröffnen. So gibt es in den App-Stores und bei Online-Spielen bereits sehr viele Fitness-Spiele. Alle haben nur ein Ziel: Leute zu motivieren, beim Training deutlich mehr Spaß im Vergleich zum Fitnessstudio oder beim Jogging zu finden und die bequeme Couch einfacher zu verlassen. Hier steht mehr Spaß äquivalent für mehr Workouts. Zudem kann Ihnen vielleicht endlich gelingen, die guten eigenen Vorsätze fitter zu werden und an Gewicht zu verlieren umzusetzen.

Fitness mit der virtuellen Realität

virtuelle Realität VR 300x234 - Virtuelle Realität im BodybuildingLaut Forschern kann VR tatsächlich zu gesunden Verhaltensweisen führen kann. Mittlerweile verlassen sich seriöse medizinische Forscher aus diesem Grund auf VR bei einer Vielzahl von Therapien. Eine dieser Therapien umfasst die Behandlung von posttraumatischem Stress. So wird VR z. B. nach Brandverletzungen beim Umgang mit Schmerzen eingesetzt sowie für die Verbesserung der Denkfähigkeit von älteren Personen.

Als man diese Ergebnisse der Forschung gesehen hatte, setzte man alles daran, das erste Fitness-Spiel für VR zu entwickeln. Dabei soll es ums Trainieren der Widerstandsfähigkeit gehen, statt um Aerobic. Allgemein ist bekannt, dass Leistungssportler widrige Umstände und Schmerz zu unterdrücken gelernt haben, um so mehr im Sport durchhalten zu können. 80 % des Gehirns ist beim Training mit VR mit visuellen Lösungsansätzen beschäftigt. Es lässt sich auch der Schmerz leichter ertragen, wenn die Motivation stark genug ist und man mental dafür eingestellt ist.

VR-Spiele bieten gewissen Trainingswert

Playstation VR Sniper 200x300 - Virtuelle Realität im BodybuildingEinen gewissen Trainingswert findet man durch die aktiven Aspekte der Virtual Reality in jedem VR-Spiel, vor allem in Fitness-Spielen. Es wurde sogar ein Institut für VR-Gesundheit durch die Kinesiologieabteilung der University San Francisco ins Leben gerufen. Spiele und Methoden, die an der Universität entwickelt wurden, werden getestet und dann bewertet, wie viele Kalorien pro Trainingseinheit verbraucht werden. Besonders viel Potenzial wird in der Kopplung von VR und Bodybuilding gesehen, weshalb es auch Pläne gibt, VR-unterstützte Fitnessgeräte zu entwickeln. Die VR-basierten Bodybuilding-Spiele sollen Immersion und motivierende Spielprinzipien mit gezielten Körpertraining kombinieren.

Man soll in einer virtuellen Welt die eigene Schnelligkeit, Balance, Beweglichkeit und Stärke nutzen und sie mit der Entschlossenheit und Hingabe, die in Videospielen zu sehen ist, in physische und reale Übungen umwandeln.

Wachsender Markt mit viel Potenzial 

HTC Vive Pro VR Spiel 226x300 - Virtuelle Realität im BodybuildingAuf der CES wurde neulich ein Prototyp ausgestellt, der ein kabelbasiertes Widerstandstraining vorstellt. HTC Vive kam als VR-Brille zum Einsatz, wobei via eines eigens entwickelten Trackers die Bewegungen der Hände erfasst werden. In Zusammenarbeit mit Veteranen der Spieleindustrie wurde die VR Software entwickelt. Die Benutzer haben die Möglichkeit, durch Leibesübungen ihren Avatar hochzuleveln, was letztlich auch auf den eigenen Körper reale Auswirkungen hat, wobei eine KI den Schwierigkeitsgrad automatisch anpasst. Der Nutzer kann in zwei Spielmodi gegen einen anderen Black-Box-Nutzer oder sein virtuelles Gegenstück antreten, was den Nutzer selbst zusätzlich motivieren soll.

Im Allgemeinen fällt es Menschen schwer die Trainingsgewohnheiten beizubehalten, weshalb viele bereits nach wenigen Wochen mit dem Training aufhören. Deswegen ist die virtuelle Realität sinnvoll, um aus dem Fitnessstudio einen abwechslungsreichen Ort zu erschaffen. Derzeit ist die Kopplung Bodybuilding und virtuelle Realität ein kleiner, aber auf jeden Fall wachsender Markt, der viel Potenzial verspricht.